Geschichte

Hugo von Eyck Präzision steht für Qualität!

Einer der Nachkommen eines niederländischen Adelsgeschlechte ist Hugo von Eyck, der im frühen 19. Jhd. eine Werkstatt für Uhrmacherei gründete. Sein Interesse galt vor allem der stetigen Weiterentwicklung der Techniken bezogen auf die Herstellung der Uhren und auch auf die Zeitmessung an sich. Die Werkstatt des Hugo von Eyck machte sich schnell einen Namen, da der Gründer auch auf die ästhetischen Details der Uhren Wert legte.

Die Uhren von Hugo von Eyck standen damals und stehen auch heute noch für höchste Präzision und Qualität, in denen immer wieder innovative Neuentwicklungen zu finden sind. Durch die Verwendung modernster Herstellungsmethoden und dem Einsatz innovativer Techniken werden die Uhren aus dem Hause Hugo von Eyck heute einem wesentlich breiterem Publikum zugänglich gemacht – aber die Grundprinzipien des Gründers Hugo von Eyck bleiben bis heute bestehen:  Präzision steht für Qualität!